RIMAG News

03.07.2017 - Sicherheits-Entlüftungskupplungen BiTec / 12S.C

Sicherheits-Entlüftungskupplungen BiTec / 12S.C

Kennen Sie schon unsere Sicherheitsentlüftungskupplungen der Serien 12S.C und BiTec nach DIN ISO 4414?

 

Die Arbeit mit Druckluft ist heutzutage in Handwerk und Industrie nicht mehr wegzudenken. Allerdings kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen und teils schweren Unfällen, die neben hohen Kosten auch Menschenleben gefährden. Häufig passieren diese Situationen im Zusammenhang mit dem Peitschenhiebeffekt.

 

Der Peitschenhiebeffekt:

Bei Arbeiten mit Druckluft / pneumatischen Anlagen ist das Kuppeln von unter Druck stehenden Verschlusskupplungen und Stecknippeln notwendig. Beim Trennen von Kupplung und Nippel verbleibt der Druck in der an der Maschine angeschlossenen Verschlusskupplung, der Stecknippel samt Schlauch muss jedoch entlüftet werden. Beim Entkuppeln besteht somit die große Gefahr, dass der Stecknippel mit hoher Geschwindigkeit aus der Kupplung schießt und der angeschlossene Schlauch unkontrolliert umherfliegt (Peitschenhiebeffekt).

Um dies zu verhindern bieten wir folgende Sicherheitsentlüftungskupplungen „MADE IN GERMANY“ an:

 

12S.C

Durch die auffällige grüne Kunststoff-Entriegelungshülse und das ergonomische Design wird ein komfortables Handling ermöglicht. In folgenden zwei Schritten findet der Entkupplunsgvorgang statt:

  1. Die Entriegelungshülse wird in Richtung des Anschlusses geschoben. Hierbei wird die Kupplung entlüftet während der Stecknippel sicher in der Kupplung verbleibt.
  2. Ein anschließendes Ziehen der Entriegelungshülse löst den Stecknippel, der dann aus der Kupplung entnommen werden kann. 

 

BiTec

BiTec = zwei Technologien miteinander verbunden

Eine patentierte Kombination von Schnellverschlusskupplungen und Schiebeventil ermöglicht ein druckloses Kuppeln mit lediglich geringem Kraftaufwand.

Auch hier besteht der Entkupplungsvorgang aus zwei Schritten:

  1. Die grüne Schiebehülse wird nach hinten geschoben. Dadurch wird die gesamte Kupplung entlüftet.
  2. Durch Betätigung der Entriegelungshülse kann der Stecknippel kraftlos und sicher entnommen werden.

 

Weitere Informationen zu den verschiedenen Ausführungen finden Sie in unserem Katalog auf den Seiten 16.6 und 16.7!

 

Übersicht Entlüftungskupplungen

12S.C

Handhabung 12S.C

BiTec

Handhabung BiTec

Online-BlätterkatalogOnline-Blätterkatalog
Kontakt
Rief & Co. GmbH
Zeppelinstr. 2
73095 Albershausen
Tel +49(0)7161-40230-0
Fax +49(0)7161-40230-31
info@rimag.de
News 28.06.2019
Optrel Crystal 2.0
image_brochure
Imagebroschüre